HOMESITEMAPKONTAKTIMPRESSUM
News


 News



Newsletter Newsletter
Anreise

Ragweed - grenzüberschreitendes Projekt zur Bekämpfung initiiert

08.09.2017

Ragweed breitet sich in den letzten Jahren in Westungarn und im Burgenland verstärkt aus. Durch die Klimaerwärmung steigt sowohl die Zahl der Betroffenen als auch die Schwere der Symptome an.



Die Pflanze Ragweed oder Beifußblättriges Traubenkraut (Ambrosia artemisifolia) ist ein besonders aggressiver Allergie-Auslöser.

 

Das Land Burgenland geht aktiv an die Ragweed-Bekämpfung heran: es wurde ein grenzüberschreitendes Projekt initiiert, in das die Universität für Bodenkultur Wien, die Universität Széchenyi (Ungarn) und das Komitat Györ-Moson-Sopron eingebunden sind. Dabei werden praxistaugliche Maßnahmen zur Bekämpfung entwickelt.

 

Beim Aufbau eines Melde- und Bekämpfungssystems werden alle Beteiligten mit eingebunden: verschiedene Abteilungen des Landes (z.B. Straßenverwaltung), die Landwirtschaft und auch die Gemeinden. Dadurch soll eine wirkungsvolle Zurückdrängung von Ragweed erreicht werden.

 

Das Projekt "Joint Ambrosia Action" wird im Rahmen des Programmes INTERREG Österreich-Ungarn 2014-2010 vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert.

 

 










...zurück

Galerie
Information: Gemeindeamt Großpetersdorf · Hauptstraße 36 · A-7503 Großpetersdorf · Tel. 03362/2311 · eMail: post@grosspetersdorf.bgld.gv.at