HOMESITEMAPKONTAKTIMPRESSUM
News


 News



Newsletter Newsletter
Anreise

Informationen des BMV

12.01.2017

Problemlose Biomüllsammlung ohne unangenehme Nebenerscheinungen ist sowohl im Winter bei extrem kalten als auch bei warmen Temperaturen im Hochsommer eine Herausforderung



 

Im Winter stellen extreme Minustemperaturen die Ausleerung vor besondere Bedingungen.

Wir ersuchen unsere Kunden daher um Verständnis, wenn gelegentlich angefrorener Biomüll nicht entleert werden kann und bitten folgendes zu beachten: Nach Möglichkeit die Tonnen erst kurz vor der Entsorgung hinausstellen (ideal über Nacht vor dem Frost schützen) bzw. keine Flüssigkeiten in die Biotonne geben.

 
Zugang zu Mülltonnen auch im Winter ermöglichen!

Ermöglichen Sie bitte auch in den Wintermonaten die problemlose Abholung ihrer Mülltonnen. Halten Sie den Zugang zu den Tonnen schnee- und eisfrei. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag für eine rasche und effiziente Abfallentsorgung.





In der warmen Jahreszeit kommt es immer wieder zu Problemen bei der Sammlung des Biomülls.

Die Benützung wird durch Fliegen, Maden und üble Gerüche im Sommer erschwert. Als Folge davon greifen viele Sammler zum Plastiksackerl. Dies wiederum erschwert und verteuert die ökologische Verwertung des gesammelten Biomülls.

Der zu 100% kompostierbare Einlegesack auf Basis nachwachsender Rohstoffe soll daher Abhilfe schaffen.

 

Die Einlegesäcke werden in Größen von 10 Litern in der Rolle (26 Stück) und 120 Litern (10 Stück) zum Kauf angeboten. Direktbestellungen beim BMV sind telefonisch unter 08000/806154 oder per e-mail unter oea@bmv.at möglich.

10 Liter Säcke zu € 4,-- + Versandspesen;

120 Liter Säcke zu € 8,-- + Versandspesen;

 

Auch im Gemeindeamt Großpetersdorf sind die Biosäcke zum Erwerb vorrätig.









...zurück

Galerie
Information: Gemeindeamt Großpetersdorf · Hauptstraße 36 · A-7503 Großpetersdorf · Tel. 03362/2311 · eMail: post@grosspetersdorf.bgld.gv.at