Meldung vom 10. März 2020

Sicherheitswarnung im Bezirk Oberwart

Vermehrte Einschleichdiebstähle in Wohnhäuser zur Tageszeit.

Landespolizeidirektion Burgenland
Bezirkspolizeidirektion Oberwart
Leiter Kriminaldienst
Bahnhofstraße 4
7400 Oberwart
+43 59133 1240 302
fritz.wurglits@polizei.gv.at

 

Sehr geehrte Damen und Herren!

Seit etwa 5 Wochen konnte die Polizei im Bezirk Oberwart eine Häufung von Einschleichdiebstählen in Wohnhäuser verzeichnen. Bei allen Einschleichdiebstählen waren die Eingangs-, Terrassen- oder Kellertüren unversperrt und die Besitzer waren teilweise auch am Grundstück anwesend.

Die meisten Einschleichdiebstähle ereigneten sich in der Zeit zwischen ca 11:00 Uhr bis ca 15:00 Uhr. Die Hausbesitzer waren in dieser Zeit entweder mit Arbeiten im Garten oder in den angrenzenden Wirtschaftsgebäuden beschäftigt.  In einigen Fällen hatten die Hausbewohner kurzzeitig das Haus verlassen. Von der unbekannten Täterschaft wurde vorwiegend Bargeld und Schmuck entwendet.

Sehr oft kundschaften die Täter zuvor die Situation vor Ort aus, indem sie vorgeben Flohmarktware oder alte KFZ ankaufen zu wollen.

Seien sie hier besonders aufmerksam und notieren sie sich verdächtige KFZ-Kennzeichen und scheuen sie sich nicht den Polizeinotruf 133 zu wählen.

Für vertrauliche Informationen können Sie sich natürlich auch gerne mit dem Leiter des Kriminaldienstes persönlich unter der Nummer 059133 1240 302 in Verbindung setzen.